Willkommen im TSC Schwarz-Gold im ASC von 1846 Göttingen e.V.

Turnierdebüt: Richard Bischoff und Caroline Schulze

BischoffSchulze Hunte Delme 2019
Am Samstag, 11.05.2019 tanzten Richard Bischoff und Caroline Schulze in der HGR D Standard beim Hunte-Delme-Pokal in Delmenhorst und Oldenburg und belegten gleich zweimal den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser wirklich großartigen Leistung.
Zusammengefunden hatten sich die beiden erst Mitte März diesen Jahres beim anberaumten Intensivtraining, welches traditionell der Berlinvorbereitung und nachfolgender weiterer Großturniere dient. Schon dort sind mir die beiden durch Ihre akurate Tanzhaltung und große raumgreifende Bewegungen mit schöner Präsenz aufgefallen. Von Trainingstag zu Trainingstag entwickelte sich sichtbar ihre Paarharmonie. Nach Ostern bis letzter Woche sah man sie häufig in der Lutherhalle intensiv allein an Tanztechnik und Damenbild arbeiten. Auch das Durchtanzen ihrer Folgen, ausweichen und stoppen wurde eifrig geübt. Dazu tänzerische Akzente gesetzt. Es war eine Freude, ihrer täglichen Entwicklung zuzuschauen.
Richard ist 16 Jahre, Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums und tanzt seit Sommer 2017. Nach einem Fortgeschrittenenkurs in der Tanzschule kam er zum Probetraining ins Tanzsportteam und wurde in die C-Formation eingegliedert. Einen gewissen Einfluss wird auch sein älterer Bruder Robert auf ihn gehabt haben, der bereits erfolgreich in der Nachwuchsformation tanzte.
Caroline ist schon etwas länger dabei. Vor fünf Jahren begann sie in der Tanzschule einen Anfängerkurs und tanzte bis zu den Medaillenkursen. Dann hatte sie der Tanzvirus endgültig gepackt. Sie wechselte ins Tanzsportteam und wurde in die C-Formation eingegliedert. Jetzt ist sie 20 Jahre jung und studiert Chemie.
In der Saison 2018-19 tanzte Richard in der B-Fo, welche in der Zweiten Bundesliga Platz Vier errang, während Caroline mit der A-Fo Sieger in der 1. Bundesliga wurde.


 

Drucken E-Mail